standanmeldung_slider 1188 0606 1511 1652 2423 4127 4169 8723x 4413x 4432x 5274x 2987x 8024x 8068x 9084x 0755x 1706 1922 2486-1 3237 bild17

Themenplanung Fachprogramm 2018


Der grandiose Erfolg der 17. RETTmobil – Die Messe für Lebensretter – versetzt uns in die Lage, bereits mit den Vorbereitungen für die 18. RETTmobil 2018 zu beginnen.

 

Die RETTmobil wird im nächsten Jahr volljährig und findet in der Zeit vom 16.-18. Mai 2018 statt.

 

Inzwischen steht das Rahmenprogramm als ein wichtiger Bestandteil der europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität in den Grundzügen fest.

 

Im Rahmen des Fachprogramms der RETTmobil 2018 werden unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Peter Sefrin erneut zahlreiche Workshops und medizinisch-rettungsdienstliche Fortbildungen angeboten, die das operative Aufgabenspektrum des Rettungsdienstes umfangreich abbilden.

 

Anfang Juli diesen Jahres fand hierzu ein Fachgespräch statt, dass eine Vorauswahl der geplanten Themen erörterte, die von höchstmöglicher Aktualität und praxisbezogener Relevanz bestimmt sind. Ziel ist es, die neuesten Entwicklungen aufzugreifen. Den Mitarbeitern des Rettungsdienstes wird damit die Möglichkeit eröffnet, mit qualifizierten Experten Informationen intensiv auszutauschen, bestehende Kenntnisse zu vertiefen, Fähigkeiten zu erweitern und neues Wissen zu erwerben.

 

Herausforderungen und Bedrohungen

 

Der vorliegende Themenkatalog der medizinisch-rettungsdienstlichen Fortbildungen berücksichtigt die dramatischen Ereignisse der jüngeren Vergangenheit. In mehreren Modulen werden die Bedeutung und Herausforderungen von MANV, Großschadensfällen und besonderen Bedrohungslagen, sowie speziellen Patientengruppen und Einsatzsituationen auch im Hinblick auf Erfahrungen aus der Praxis diskutiert. Gerade in den erstgenannten Einsatzbereichen ist die Einbindung, Vernetzung, effiziente Zusammenarbeit und Optimierung der Organisationen und Einsatzkräfte bei teils unterschiedlichen Arbeitsplattformen von größter Wichtigkeit.

 

Herauszustellen ist das Modul zu besonderen Bedrohungslagen und deren Auswirkungen für den Rettungsdienst. Dies behandelt neue Aspekte für LNA und OrgL und betrachtet Taktik, Ausrüstung und die Rolle der Einsatzleitung. Die zahlreichen Aspekte von Amok- und Terrorlagen werden in einem weiteren Modul praxisbezogen, u.a. in Bezug auf Einsatzvor- und Nachbereitung, thematisiert.

 

Spezielle Einsätze

 

Das Modul Kindernotfälle beschäftigt sich mit den Anforderungen bei Fieberkrampf, Schädel-Hirn-Trauma und Reanimation. Ein weiteres Modul widmet sich den differenten Ansprüchen von geriatrischen, adipösen und Palliativpatienten. Das zusätzliche Modul zu besonderen Einsatzsituationen thematisiert den Einsatz bei Offshore-Anlagen, Absturz bzw. Höhenrettung sowie die Rettung von Verschütteten.

 

Das Fortbildungsprogramm beinhaltet ferner Fragen des Einsatzes neuer Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten bei Großschadenslagen bzw. Katastrophen und ein Modul zu neuen Ausstattungsoptionen für Rettungsfahrzeuge. U.a. geht es hier um Neuerungen und Upgrades, aber auch z.B. um das Pro und Kontra mechanischer Reanimationshilfen. Geplant ist ferner ein umfassendes Modul zu Simulationstraining.

 

Gleich ob Führungskräfte, Entscheidungsträger oder Ärzte und Rettungsdienstmitarbeiter - alle schätzen das Wissensangebot auf der RETTmobil und den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und Partnern. Das Fachprogramm mit seinem umfangreichen Themenspektrum wird den anhaltenden Erfolg bei der Umsetzung der Zielsetzungen auf der RETTmobil 2018 erneut belegen.

 

Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie stets zuerst und direkt über die aktuellsten Nachrichten zur RETTmobil informiert. Melden Sie sich einfach im Hauptmenü unter Besucher – RETTmobil Newsletter an.

RETTmobil 2018
Eintritt: 15 Euro
Park kostenlose Besucherparkplätze
Bus Kostenloser Shuttle-Bus
Anfahrt Wolf-Hirth-Straße, 36041 Fulda

banner_haensch_de banner_cubos banner_draeger
banner_lifeproof16 banner_msa banner_metrax
banner_audi17 banner_drschumacher banner_berendsen
banner_mefina banner_profile banner_stollenwerk banner_peli

 


retter_tv   retter_tv