Grußworte zur RETTmobil 2019

 

Nachstehend finden Sie die Grußworte der Beteiligten und Verantwortlichen zur RETTmobil 2019. Die Inhalte entsprechen dem Messekatalog, der zu Beginn der RETTmobil 2019 verfügbar sein wird.

 

 

Stadt Fulda
Herr Dr. Heiko Wingenfeld
Oberbürgermeister der Stadt Fulda

 

 

Malteser Hilfsdienst
Georg Khevenhüller
Präsident des Malteser Hilfsdienst e.V.
Schirmherr der RETTmobil 2019

 

 

Interessengemeinschaft der Hersteller von Kranken- und
Rettungsfahrzeugen e.V. (IKR) - Ideeller Träger der RETTmobil
Herr Manfred Hommel
Vorsitzender des IKR e.V.

 

 

Deutscher Feuerwehrverband e.V. (DFV)
Herr Hartmut Ziebs
Präsident des DFV e.V.

 

 

Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren im Rettungsdienst (AG FReDi)
Herr Jörg Wackerhahn
Sprecher der AG FReDi der AGBF Bund

 

 

Fach- und Fortbildungsprogramm der RETTmobil
Herr Prof. Dr. med. Peter Sefrin
Wissenschaftlicher Leiter der medizinisch-rettungsdienstlichen Fortbildung

 

 

Messe Fulda GmbH
Herr Dieter Udolph und Frau Petra Dehler-Udolph
Geschäftsführung der Messe Fulda GmbH
Organisation der RETTmobil

 

 

 

 

 

Besucher-Visum

Besucher der RETTmobil 2013, die nicht aus Mitgliedstaaten der EU kommen, benötigen gegebenenfalls ein gültiges Einreisevisum der Deutschen Botschaft / Konsulat in Ihrem Heimatland. Sollte dies notwendig sein, so wird ggf. eine "Einladung" verlangt. Die genauen Regelungen erfragen Sie bitte bei der Botschaft / Konsulat.

Wir können Ihnen nach Prüfung im Einzelfall ein Schreiben zusenden, aus dem hervorgeht, dass Sie zum Besuch der Leitmesse RETTmobil als regulärer Besucher eingeladen sind. Der Veranstalter der RETTmobil, die Messe Fulda GmbH, übernimmt keine weiteren finanziellen oder persönlichen Verpflichtungen. Das "Einladungs-" Schreiben dient nur in Ergänzung bei der Beantragung des Visum in der Deutschen Botschaft / Konsulat. Sollte dies auf Sie zutreffen, so kontaktieren Sie uns bitte.

Anreise / Parken

 Fulda Luftaufnahme

 Die Barockstadt Fulda und die Messe-Galerie liegen
- ideal, zentral - in der Mitte Deutschlands


Anreise mit der Bahn

ICE-Bahnhof Fulda, Ausgang zur Stadt, kostenloser Pendelbus bis zum Messegelände, halbstündlich

Anreise mit dem Auto (Beschilderung folgen)
Eingabe für Navigationsgerät: Fulda, Wolf-Hirth-Straße
Die Anreise über den Westring Fulda (Fulda Mitte und Süd, B 27) wird dringend empfohlen.

Fulda besitzt drei Autobahnanschlüsse:
A 7 Fulda-Nord, Fulda-Mitte und Fulda-Süd (Autobahndreieck A 7 / A 66)

A 66 aus Richtung Frankfurt

  • A 66 als Anschluss zum Airport Frankfurt/Main (Entfernung nur 1 Std.)
  • A 66 bis AS Fulda-Süd
  • B 27 Richtung Fulda
  • Abfahrt Frankfurter Straße (Kreisel Bronnzell)
  • Westring zum Messegelände


A 7 aus Richtung Kassel

  • A 7 Abfahrt Fulda Mitte (92)
  • Petersberger Straße bis B 27
  • B 27 in Richtung Kreisel Bronnzell
  • Abfahrt Frankfurter Straße
  • Westring zum Messegelände


A 7 aus Richtung Würzburg

  • A 7 Abfahrt Fulda (93)
  • B 27 Richtung Fulda
  • Abfahrt Frankfurter Straße (Kreisel Bronnzell)
  • Westring zum Messegelände

 

Folgen Sie bitte den Beschilderungen zum Messegelände

 


RETTmobil 2019 - Anfahrt und Parkplätze

[Anfang]


 

 RoutenplanerRoutenplanung Messe-Galerie Fulda

 

 

 

Navigation

Ziel für Navigationssysteme: 36041 Fulda, Wolf-Hirth-Straße

 

 

 DBAnreise mit dem Zug
 ICE-Bahnhof Fulda, Ausgang zur Stadt (ZOB), kostenloser Pendelbus bis zum Messegelände, halbstündlich ab 8:30h, letzte Rückfahrt um 18:00h. Zwischenstops auch am Busbahnhof / Stadtschloß Fulda.

 

HaltestelleBusverbindung
kostenloser, halbstündiger Pendelbus zum Messegelände am ICE-Bahnhof Fulda (ZOB),
Abfahrt zur RETTmobil halbstündlich von 8.30 - 14.30 Uhr, Rückfahrt zur Stadt von 12 - 18 Uhr.
Darüber hinaus: Stadtbus-Linie 5 (ab 8:20h, alle 30 Minuten) bis Endstation Fulda-Galerie.
Bitte nutzen Sie den Pendelbus.

 

TaxiTaxi-Zentrale: Tel. 0661 601010, Taxi-Ruf: Tel. 0661 19410, Taxi-Service: Tel. 0661 953530
(mit Großraumtaxi bis 6 Personen)

 

parkenschildDas Parken für Besucher der RETTmobil ist kostenlos. Rund um das Messegelände stehen ca. 3.000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Anreise mit dem Pendelbus.


VerkehrsspinneDiagramm mit Parkplätzen
Das Ausstellungsgelände ist während der Messe ab Fulda ausgeschildert. Besucher werden vor Ort eingewiesen.

 

 

[Anfang]

test1

noch 23 Tage bis zur 13. RETTmobil

Hotels

 Fulda Luftaufnahme

RETTmobil 2020
Eintritt: 15 Euro
Park kostenlose Besucherparkplätze
Bus Kostenloser Shuttle-Bus
Anfahrt Wolf-Hirth-Straße, 36041 Fulda

 


retter_tv   retter_tv